Tag 42: Der Kreis schließt sich!

Nach dem Ausschlafen erst einmal eine Runde im See schwimmen – Ja, diesmal tatsächlich Sina sogar als erstes im kühlen Nass…Mario kurz mal auf dem stillen Örtchen und als er zurückkam, traute er seinen Augen nicht, da schwamm Sina schon eine Runde im Teich – hehe, was es nicht alles gibt 🙂 nü denn und dann mal wieder gaaaaanz gemütlich in den Tag starten – was für ein Leben! Auch Twiggy ist mittlerweile eine wahre Outdoor Chihuahua Lady geworden. Mega relaxt liegt sie jeden Morgen vor Dorphine in der Sonne und genießt die Atmosphäre, genau wie wir, in vollen Zügen. Unser nächstes Ziel war dann das schöne Städtchen Ystad. Und auch hier machten wir einen ausgiebigen Stadtbummel.

In einem süßen, kleinen Café mitten in der Fußgängerzone machten wir eine kleine Rast, aßen einen sehr leckeren, veganen Salat mit Hummus und genossen das sich langsam mit Leben füllende Treiben und tolle Wetter. Herrlich!

Danach ging es die Küstenstraße entlang zurück nach Trelleborg, wo sich nun der Kreis dieser unbeschreiblich tollen Schweden Reise vollends für uns schließt. Auf einem Parkplatz nahe des Fährterminals sollten wir die letzte Nacht in Schweden verbringen. Und auch hier war Dorphine mal wieder die Ausnahme…ist sie nicht hübsch, wie sie so neben den Großen steht😍☺️

Morgen geht es für uns weiter in neue Länder und Abendteuer! Aber am heutigen Abend haben wir noch einmal Schweden in vollen Zügen genossen. Es gab nochmal ein leckeres Räucherlachs-Abendessen und einen ausgiebigen Abendspaziergang entlang der Küste. Und auch noch eine super tolle Überraschung in Form eines wunderschönen, selbstgepflückten Blumenstraußes von Mario ☺️

5 Kommentare zu „Tag 42: Der Kreis schließt sich!

  1. Vielen Dank an dieser Stelle, dass ich mit Euch durch Schweden reisen durfte und nun auch mal so richtig die Heimat meines besten Freundes Marco und Familie kennenlernen konnte. Jetzt kann ich nachvollziehen, warum es sich so wunderbar in Schweden zu leben scheint 🙂 Ich bin schon sehr gespannt auf Eure weiteren Abenteuer und Reiseberichte …… es war super schön bisher. Dicken Knutsch an Euch DREI. Eure Julia

    Liken

  2. Moin Ihr drei, von diesem Autofriedhof gab es mal einen Bericht im TV. Ist schon lange her. Schon interessant, wie sich die Natur da anpasst. Nun ist die Schweden-Reise zu Ende. War sehr schön, das alles mitzuerleben. Danke dafür. Nun geht es aufwärts in neue Gefilde. Bin schon gespannt, was nun drankommt. Psst….ich weiß es schon….verrate aber nichts. Seid ganz ❤ lich gegrüßt von Eurer Muddi, Omi und Heidi ❤

    Liken

  3. War wirklich cool mit Euch diese Rundreise durch Schweden zu machen 🙂
    Hat Spaß gemacht die Fotos und Euren blog zu verfolgen, weiter so!
    Bin gespannt wo es nun hingeht.

    Gestern habe ich irgendwo gelesen das Reisende aus Schweden in 14tägige Quarantäne müssen…?? Ich hoffe das stimmt nicht.

    Gute Reise weiterhin und ich freue mich schon auf die nächsten Impressionen Eurer Tour 🙂

    Liken

    1. Ja cool dass es dir gefallen hat und du so gut dabei bist, das freut uns doch sehr!
      Wir hatten Gerüchteweise auch davon gehört, und waren dementsprechend auch gespannt. Sind dann aber eh mit der Fähre über Rostock gefahren und auch gleich durchgewunken worden…hehe guter Schachzug und lag eh auch besser auf unserer weiteren Reiseroute. Ahoi und bis die Tage mein Bester

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: