Tag 65: Izola und Ljubljana die Zweite

Da der Parkplatz auf dem wir wild gecampt hatten sich langsam aber sicher füllte, beschlossen wir erst einmal aufzubrechen und uns ein anderes Plätzchen für’s Frühstück zu suchen, denn schließlich ist leider auch in Slowenien Wildcampen nicht so gerne gesehen. Im Yachthafen von Izola wurden wir fündig. Hier konnten wir den ganzen Tag für nur„Tag 65: Izola und Ljubljana die Zweite“ weiterlesen