Tag 94 und 95: Terchová, der Stausee Orava und…eine Floßfahrt die ist lustig, eine Floßfahrt die ist schön

Am nächsten Morgen machten wir uns auf nach Terchová, da wir auch dort gerne einmal etwas durch das angrenzende Naturschutzgebiet wandern wollten. Im Rila Gebirge waren wir auf den Geschmack gekommen und dies sollte eins der schönsten Wandergebiete der Slowakei sein. Welches sich dann auch bei der Ankunft auf einem der Parkplätze an der Besucherzahl„Tag 94 und 95: Terchová, der Stausee Orava und…eine Floßfahrt die ist lustig, eine Floßfahrt die ist schön“ weiterlesen

Tag 93: Spiš Castle die Zweite und Banská Štiavnica, das schönste Städtchen der Slowakei!?

Dem etwas turbulenterem Abend folgte dann eine sehr schöne, ruhige und einsame Nacht ohne weitere Besucher. Am nächsten Morgen hatten wir den Parkplatz noch für uns alleine und nutzten dieses um zunächst einmal in aller Ruhe zu frühstücken und die tolle Aussicht auf die Burgruine zu genießen. Öffnungszeit der Burg war 9 Uhr und so„Tag 93: Spiš Castle die Zweite und Banská Štiavnica, das schönste Städtchen der Slowakei!?“ weiterlesen